Menschen leben in Rhythmen und Kreisläufen, z.B. Tag und Nacht, Woche, Monat und Jahr. Es ist wohltuend, den Übergang von einem Zyklus zum nächsten mit einem Ritual zu begleiten, um den einen Kreis zu schließen, bevor der nächste beginnt. Man räumt dadurch die Seele auf. Das ist Psychohygiene pur.

 

Übergänge

Übergänge

In diesem Sinn verstehen sich meine Klangmeditationen zum Monatsübergang. Ich schaffe mit meinen Klangschalen für Sie und die anderen TeilnehmerInnen der Gruppe einen angenehm entspannten Rahmen und leite Sie dann behutsam an, auf den endenden Monat zurückzuschauen, ihn zu beschließen, und sich dann auf den kommenden Monat auszurichten.

Sie nehmen stärkende Erfahrungen aus dem vergehenden Monat mit und richten sich mit Ihrer Aufmerksamkeit und freudigen Erwartung auf den neuen Monat aus. – Wäre das nicht gut für Sie?

Melden Sie sich einfach und unkompliziert per Telefon bei mir an. Eine Ansage auf dem Anrufbeantworter am Tag der Klangmediation genügt, denn sie findet auch statt, falls einmal nur ein einziger Mensch daran teilnehmen sollte.

Aufgrund interner Umstrukturierungen gibt es in 2017 keine festen Termine für die Klangmeditationen. Aber sehr gerne richte ich für Einzelpersonen oder kleine Gruppen individuelle Termine ein. Senden Sie mir einfach eine Mail oder rufen Sie mich an: info@einklang-vellmar.de bzw. 0561 9707636.

(Bild: fotolia, © korionov)